Startseite

Schindeln – Brennholz und noch vieles mehr

22.01.2018 / Sie sind der Meinung, dass im Forstrevier nur Bäume gefällt und gepflanzt werden? Höchste Zeit ihre Meinung zu ändern.

 

Früher beschränkte sich die Tätigkeit eines Forstreviers ausschliesslich auf die Arbeit im Wald. Heute wird neben der Holzgewinnung auch die Weiterverarbeitung des Rohstoffs Holz innerhalb des Forstreviers vorangetrieben.

 

Vom Brennholz

Der klassische Fall ist dabei die Aufbereitung und Lieferung von Brennholz aus den heimischen Wäldern. Dabei kann der Kunde je nach Wunsch zwischen Rundholz, grob gespaltenem und ofenfertig aufbereitetem Holz für den Kamin wählen – und das aus verschiedenen Holzarten von Fichte bis Buche.

 

…über Schindeln

Immer mehr Bedeutung erhält auch wieder das alte Walliser Schindeldach. Lange Zeit wurde es als unmodern verschmäht. Heute besinnt man sich der alten Stärken der Schindeldächer, die nicht nur toll aussehen, sondern den harten Witterungsbedingungen in den Bergen am längsten trotzen. Ein Schindeldach hält ewig. Wichtig dabei: Es muss sich um gespaltene Lärchenschindeln handeln. Im Gegensatz zu den industriell gesägten Schindeln sind die gespaltenen um ein vielfaches widerstandsfähiger. Auch in Verbindung mit moderner Architektur sind Schindeln ein wahrer Hingucker.

 

…bis zu Gartenmöbeln

Das aus heimischem Holz auch prächtige Sitzbänke und Tische gefertigt werden können, stellt das Forst Aletsch tatkräftig unter Beweis. Die massiven lärchenen Gartenmöbel sind unverwüstlich und bilden in jedem Garten einen Blickfang. Holztröge und Walliserzäune runden das Angebot an Holzprodukten von Forst Aletsch ab.

 

Dienstleister Forst Aletsch

Schliesslich setzt sich das Forstrevier als Dienstleister für die Allgemeinheit ein. Müssen Bäume in Hausnähe oder an heiklen Stellen gefällt werden, reicht ein Anruf und die Fachleute von Forst Aletsch fällen jeden Baum. Und zwar so, dass während das eigene Hausdach noch der Mercedes des Nachbarn zu Schaden kommt.

 

Anruf genügt

Für weitere Infos reicht ein Anruf unter 027 971 30 07 oder schreiben Sie uns eine E-Mail info@forstaletsch.ch.

Möchten Sie über neue Produkte, unsere Tätigkeiten oder was grad so aktuell bei uns läuft informiert werden? Auch über Facebook (forstaletsch.ch) sind sie immer auf dem aktuellsten Stand.